Bitte einloggen oder registrieren, um sich für einen Event anmelden zu können.

Keynote: Digitalisierung als Katalysator für eine neue Ära von Innovation mit Vortrag: Digitalisierung und Projektmanagement – Die Baubranche als Vorreiter?

  • Bitte beachten Sie

    Damit Sie sich zu dieser Veranstaltung anmelden können, müssen Sie zuerst auf Login klicken.
    Falls Sie noch kein Nutzerkonto bei uns angelegt haben, können Sie sich unter Registrieren ein PMI Berlin/Brandenburg Chapter Konto anlegen.

Kalender
Berlin/Brandenburg Chapter
Datum
21.03.2019 19:00 - 21:00
Ort
Digital Eatery
PDUs reported
2

Beschreibung

Beginn der Veranstaltung: 19.30 Uhr

Kommen auch Sie mit auf die Reise von Digital features, modernes Projektmanagement und neuen Ideen und freuen sich auf Dr. Alexander Madl als Keynote Speaker sowie die Professoren Dr. Timo Braun und Dr. Jörg Sydow von der Freien Universität in Berlin.

Digitalisierung als Katalysator für eine neue Ära von Innovation
Big Data, Internet of Things, Künstliche Intelligenz, Virtuelle Realitäten - Digitalisierung ist in aller Munde. Aber viel zu häufig wird angenommen, dass diese Technologien vor allem inkrementelle Verbesserung der bestehenden Geschäftsprozesse und –modelle unterstützen. Die Verwendung von „Big Data“ zur besseren Ausrichtung von Marketingkampagnen oder der besseren Planung von Anlagenverfügbarkeiten sind Beispiele dafür.
Dabei wird die Digitalisierung für Disruptionen in den Geschäftsmodellen sorgen – auch in Ihrer Branche! Erfahren Sie anhand vieler konkreter Beispiele, wie sich die Industrie 4.0 und die Digitalisierung auf Ihr Arbeitsumfeld auswirken und mit welchen Veränderungen Sie rechnen müssen. Und werfen Sie ganz nebenbei einen Blick auf die Produkte, Prozesse und Services der Zukunft!

Alexander Madl

Kurzvita:
Dr. Alexander Madl ist promovierter Chemiker, Forscher, Entdecker und Experte für Innovation. Seine Mission ist es, der Chemie- und Prozessindustrie zu helfen, im andauernden Strukturwandel Innovationsprozesse auf zukünftige Wachstumsthemen auszurichten und effektiv sowie effizient zu gestalten. Dazu bietet er ein Portfolio an strategischer Beratungsdienstleistung an: von inspirierenden Keynotes bis hin zur Neugestaltung des Innovationsportfolios und der Begleitung von Veränderungsprozessen. Daneben engagiert er sich als Redner auf Konferenzen, als Autor von Fachpublikationen, sowie als Dozent zum Thema Innovation in der Chemie.
Er ist verheiratet, lebt in seiner Wahlheimat Berlin, hat einen Schwarzgurt in der japanischen Kampfkunst Aikido erworben und erkundet leidenschaftlich gerne mit seiner Ducati Monster das Brandenburger Land.

Vortrag: Digitalisierung und Projektmanagement – Die Baubranche als Vorreiter?

Die digitale Transformation erfordert auf Unternehmensseite besondere Fähigkeiten, digitale Technologien auszuwählen und diese zielgerichtet einzusetzen. Erst dann kann sich erhoffter Mehrwert oder Effizienzsteigerung materialisieren. Die beiden Vortragenden haben im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts mit dem Project Management Institute (PMI) die Digital-Kompetenzen von Bauunternehmen untersucht. Sie werden erste Ergebnisse einer Fallstudie aus der Berliner Bauindustrie vorstellen. Hier wurde von den Unternehmen erstmalig der Versuch unternommen, konsequent mithilfe von „Building Information Modelling“ (BIM) zu planen. Dabei stießen die Unternehmen auf substanzielle Barrieren und stellten die Anwendung der neuen Technologie immer wieder in Frage.

AUTORNINFOS

Braun 1

Prof. Dr. Timo Braun ist Inhaber der Juniorprofessur für Projektmanagement an der Freien Universität Berlin und hat (gemeinsam mit Prof. Dr. Jörg Sydow) den Global Research Award 2018 der IPMA gewonnen. Er ist Autor zahlreicher Publikationen im Projektmanagement und Mitglied im Herausgeberbeirat des International Journal of Project Management. Im Sinne eines erfolgreichen Wissenstransfers in die Praxis ist er zudem als freiberuflicher Berater und Trainer für namhafte Kunden tätig.

sydow

Prof. Dr. Jörg Sydow ist Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmenskooperation am Management-Department der Freien Universität Berlin und leitet dort zurzeit die Forschungsgruppe „Organisierte Kreativität“ (http://www.wiwiss.fu-berlin.de/forschung/organized-creativity). Er war Fellow des Advanced Institute of Management (AIM) Research in London und ist zurzeit Senior Editor bei Organizations Studies, des führenden europäischen Journals für Organisationsforschung.

Für die Teilnahme an diesem Event erhalten Sie 2 PDUs. Bitte achten Sie auf die Startzeit: 19.30 Uhr.

Um sich für dieses Event anmelden zu können, müssen Sie zwingend auf unserer Website angemeldet sein. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto eröffnet haben, so können Sie Ihr PMI Berlin / Brandenburg Chapter e.V. Benutzerkonto hier anlegen.

Bei dieser Veranstaltung wird es Bildaufnahmen geben. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir eventuelle Bildaufnahmen von Ihnen auf unserer Homepage https://pmi-berlin.org veröffentlichen dürfen.

Buchungsinformationen

Kapazität
60
Tickets gebucht
27

Standortinformationen

Digital Eatery

Land
Deutschland
Bundesland
Berlin
Stadt
10117 Berlin
Straße
Unter den Linden 17