Bitte einloggen oder registrieren, um sich für einen Event anmelden zu können.

Berichte aus der Praxis: Agile Projekt- und Programmsteuerung

  • Bitte beachten Sie

    Damit Sie sich zu dieser Veranstaltung anmelden können, müssen Sie zuerst auf Login klicken.
    Falls Sie noch kein Nutzerkonto bei uns angelegt haben, können Sie sich unter Registrieren ein PMI Berlin/Brandenburg Chapter Konto anlegen.

Kalender
Berlin/Brandenburg Chapter
Datum
21.02.2019 19:00 - 21:00
Ort
Deutsche Telekom AG
PDUs reported
2

Beschreibung

Die Thematik der Veranstaltung umfasst vornehmlich Erfahrungsberichte aus der Praxis. Die "neuen" agilen Ansätze passen nicht immer in die durchgeplanten Abläufe eines Tages und schon gar nicht in gefestigte, starre Unternhemnsstrukturen.

Wie dennoch ein fruchtbares Miteinander entstehen kann, zeigen unsere Referenten heute Abend auf und freuen sich nach den Vorträgen auf rege Diskussionen und Fragen aus dem interessierten Publikum.

 

Vortrag 1: Projektmanagement im agilen Arbeiten in der Forschungs- und Entwicklungseinheit eines Konzerns– traditionell vs. agil oder traditionell UND agil

Unternehmergeist wird bei den T-Labs großgeschrieben, deswegen steht die Entwicklung von Proof of Concepts (PoC) und Minimum Viable Products (MVP) im Zentrum, um so zukünftige Technologieanwendungen vereinfacht darzustellen. Auf diese Weise stärken die T-Labs ihre Agilität, können sich an einen schnell wandelnden Markt anpassen und stets an der Speerspitze neuester Technologien arbeiten.

In ihrem Vortrag wird Marlene Gerneth vorstellen, was dies für das Management der zugehörigen F&E-Projekte bedeutet und wie sich Projektmanagement im Spannungsfeld zwischen agiler F&E einerseits und Vorgaben aus den Prozessen eines Konzerns andererseits gestaltet.

Gerneth Marlene 009 bearbeitet

Dr. Marlene Gerneth ist Program Manager der T-Labs Blockchain Group, in der ca. 40 Mitarbeiter als Entwickler, Product Owner, Produktmanager, Scrum Master, Designer oder Projektmanager an sog. Distributed Ledger Technologien und Anwendungen arbeiten. Neben Anwendungsfällen wie IoT oder Roaming wird mit hashstaX ein Operating Stack und Ökosystem entwickelt, das es ermöglicht, Ende-zu-Ende-Anwendungsfälle zu entwickeln, ohne die zugrundeliegende Blockchain-Technologien genau kennen zu müssen oder auf eine bestimmte Technologie beschränkt zu sein.

Über die T-Labs:

Bei den Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) treiben über 300 internationale Experten und Wissenschaftler mit ihrer Leidenschaft für Innovation und Technologie die drei Kernthemen Blockchain, Intelligence und Experiences voran. Die T-Labs sind die F&E-Einheit der Deutschen Telekom und zugleich über ein An-Institut mit der Technischen Universität Berlin verbunden. An den Standorten in Berlin, Darmstadt, Beer Sheva, Budapest und Wien sind die T-Labs von weltweit führenden Universitäten, Start-ups, Investoren, Forschungsinstituten und industriellen Innovationseinrichtungen umgeben, um mit diesen gemeinsam die Zukunft der Kommunikationsdienste zu gestalten.

 

Vortrag 2: Agile Programmsteuerung in der Praxis

Der digitale Wandel ist für Unternehmen aller Branchen mit enormen Herausforderungen verbunden: So müssen sie unter anderem in der Lage sein, viele einzelne Digitalisierungsvorhaben agil zu planen und zu steuern. Skalierte Ansätze zur agilen
Programmsteuerung, wie SAFE, liefern dafür geeignete Strukturen. Die Umsetzung ist für klassische Organisationen dennoch keine leichte Aufgabe.
Dieser Erfahrungsbericht gibt mit aktuellen Beispielen aus der agilen Planung und Steuerung von Programmen in klassischen Umfeldern einen wertvollen Einblick in die Praxis. Er zeigt Grenzen und Herausforderungen auf und soll zum aktiven Erfahrungsaustausch und zur Diskussion anregen.

Joerg Greitemeyer querformat

Jörg Greitemeyer ist Senior Geschäftsfeldleiter und Projektmanagement-Experte bei der Managementberatung UNITY (www.unity.de). Sein Schwerpunkt liegt in der Initiierung, Planung und Steuerung von Großprojekten und in der Leitung und dem Coaching von Projektmanagement-Teams (PMO’s) in Projekten und Organisationen. Seine langjährigen Beratungserfahrungen sammelte er in der Automotive-Branche sowie in den Bereichen Anlagenbau, Luft- und Raumfahrtindustrie und in der chemisch-pharmazeutischen Industrie.

Über UNITY

UNITY ist die Managementberatung für Innovation und Digitale Transformation. Wir machen unsere Kunden zu Gewinnern der Digitalisierung. Wir steigern ihre Innovationskraft und ihre operative Exzellenz. UNITY vereint eine ausgeprägte Technologietiefe und die Kompetenzen, die für eine erfolgreiche Digitale Transformation erforderlich sind: Wir sind Innovator, Integrator und Transformator. Sowohl mittelständische Unternehmen als auch Global Player profitieren von unserer Expertise und mehr als 20 Jahren Digitalisierungserfahrung. Wir sind mit 250 Mitarbeitern weltweit an 14 Standorten vertreten und führen rund um den Globus Kundenprojekte durch.

UNITY wurde mehrfach für exzellente Projektarbeit sowie als herausragender Arbeitgeber ausgezeichnet – unter anderem mit dem „Best of Consulting“-Award der Wirtschaftswoche und dem „Top Arbeitgeber Mittelstand 2018“ des Focus.

Um sich für dieses Event anmelden zu können, müssen Sie zwingend auf unserer Website angemeldet sein. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto eröffnet haben, so können Sie Ihr PMI Berlin / Brandenburg Chapter e.V. Benutzerkonto hier anlegen.

Bei dieser Veranstaltung wird es Bildaufnahmen geben. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir eventuelle Video- und Bildaufnahmen von Ihnen auf unserer Homepage https://pmi-berlin.org veröffentlichen dürfen.

Buchungsinformationen

Kapazität
60
Tickets gebucht
28

Standortinformationen

Deutsche Telekom AG

Land
Germany
Stadt
10587 Berlin
Straße
Ernst-Reuter-Platz 7