Bitte einloggen oder registrieren, um sich für einen Event anmelden zu können.

Dresden: 4 Projekte, 1 Ziel: Einführung der elektronischen Vorgangsbearbeitung in Behörden des Freistaates Sachsen

  • Bitte beachten Sie

    Damit Sie sich zu dieser Veranstaltung anmelden können, müssen Sie zuerst auf Login klicken.
    Falls Sie noch kein Nutzerkonto bei uns angelegt haben, können Sie sich unter Registrieren ein PMI Berlin/Brandenburg Chapter Konto anlegen.

Kalender
LocalGroup Dresden
Datum
10.10.2019 18:00 - 21:00
PDUs reported
2

Beschreibung

4 Projekte, 1 Ziel: Einführung der elektronischen Vorgangsbearbeitung in Behörden des Freistaates Sachsen

 

Referentin

Dr. Grit Schütz, Projektmanager, Referatsleiterin "Aus- und Fortbildung, zuständige Stelle" Landesdirektion Sachsen

Ort

T-Systems MMS GmbH, Riesaer Str. 5, 01129 Dresden

 

Der Vortrag stellt das Projekt des Freistaates Sachsen, in allen Staatsbehörden die elektronische Vorgangsbearbeitung und –aktenführung einzuführen, vor. Zentral konzipiert, finanziert und koordiniert wird das Gesamtprojekt durch das Kompetenzzentrum Vorgangsbearbeitung in der Sächsischen Staatskanzlei. Umgesetzt wird es in den jeweiligen Behörden und Ministerien durch Einzelprojekte unter selbständiger Leitung der jeweiligen Behörde. Der Prozess der Dokumentenbearbeitung mittels "VIS.SAX" über verschiedene Standorte und Dienststellen hinweg wird im Vortrag erläutert.

Nach dem Einführungsprojekt in der Landesdirektion Leipzig arbeiten dort ca. 350 Mitarbeiter mit dem System. Im April 2014 erfolgte die Ausweitung auf die Landesdirektion Sachsen mit ca. 1.200 Mitarbeitern sowie der Betriebsübergang auf den zentralen IT-Dienstleister des Freistaates Sachsen (SID).

An praktischen Beispielen wird das unterschiedliche Vorgehen, trotz einer zentralen Projektsteuerung, zentraler Projekthandbücher und einer zentral bereitgestellten Software, vorgestellt. Unterschiede gibt es nicht nur bezüglich des Einführungsvorgehens, sondern auch bzgl. der Projektgruppenstruktur, der Schulungen, der Einführungszeiträume – und natürlich auch bzgl. der Ergebnisse ...

Frau Dr. Grit Schütz arbeitet an der Landesdirektion Sachsen als Referatsleiterin "Aus- und Fortbildung, zuständige Stelle". Sie leitete im Rahmen ihrer Tätigkeit für den Freistaat Sachsen 4 Einführungsprojekte der elektronischen Vorgangsbearbeitung und –aktenführung von 2009 bis 2018 in mehreren Landes-behörden und einem Ministerium, darunter 2009 das erste Einführungsprojekt in Sachsen überhaupt.

Sie schulte bis 2018 Projektleiter, die in weiteren Behörden des Freistaates für die Einführung zuständig waren oder sind.

Im Anschluss an den Vortrag besteht - wie gewohnt - die Gelegenheit zur Diskussion und zum Networking.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Wir bitten Sie um Ihre Teilnahmemeldung bis zum 08.10.2019.

 

Im Anschluss an die Vorträge besteht - wie gewohnt - die Gelegenheit zur Diskussion und zum Networking.

PMI-Teilnehmer erhalten 2 PDU für den Besuch der Veranstaltung für Ihre Rezertifizierung.

Bei dieser Veranstaltung kann es Bildaufnahmen geben. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass Bildaufnahmen im Rahmen von Publikationen des PMI Berlin/Brandenburg Chapter, der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. sowie durch Kooperationspartner der jeweiligen Veranstaltung genutzt werden dürfen.

Ihre Projektmanagement-Regionalgruppe Dresden

Buchungsinformationen

Kapazität
60
Tickets gebucht
4

 

Deutschland Sponsoren D Flag

CampanaSchott 150 HaufeAkademie 150 Maxpert 150 plusDV 150 BlueAnt 150

Chapter Sponsor

Projektron 150 microTOOL 150

 

Medien Partner

ProjektMagazin 150